CSR / Aktivitäten zum Umweltschutz

CSR in der Beschaffungskette

Rubycon CSR Beschaffungsrichtlinien

Rubycon ist bemüht, die Leitung das Lieferkettenmanagement zu stärken in Hinblick auf die Geschäftsentwicklung und nachhaltige Wertschöpfung. Wir haben die "Beschaffungspolitik der Rubycon-Gruppe" auf Basis unserer Management Philosophie entwickelt, und wir bemühen uns die Einhaltung von Gesetzen und sozialen Normen zu stärken, ebenso unsere Grundhaltung innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens zur Beschaffung, mittels unserer Website, zu zeigen. Basierend auf der Zielsetzung dieser Beschaffungspolitik, wurde die "Anfrage an geschätzte Lieferanten" eingeführt, unter Hervorhebung der Einhaltung von Gesetzen und sozialen Normen wie Achtung der Menschenrechte und Ablehnung antisozialer Kräfte, Verbot von Korruption und Bestechung, Förderung fairer und unparteiischer Geschäfte sowie Rücksichtnahme auf die Umwelt.
Mit diesen beiden Richtlinien als Antriebsräder der Beschaffungsmaßnahmen, arbeiten wir am Aufbau und der Stärkung von Beziehungen, basierend auf gerechte, faire und transparente Transaktionen mit den Lieferanten.

«Beschaffungspolitik der Rubycon-Gruppe»

1.Einhaltung von Gesetzen und sozialen Normen
Wir halten uns an Gesetze und soziale Normen (Achtung der Menschenrechte wie das Verbot von Kinderarbeit und Zwangsarbeit, Gesetze, Standards, Verträge usw. verschiedener Länder, einschließlich der Verhinderung von Korruption usw.), und führen solide und faire Unternehmensaktivitäten durch. Lieferanten von Materialien und Dienstleistungen, die für die Herstellung von Rubycon-Produkten erforderlich sind, werden ebenfalls aufgefordert, Gesetze und soziale Normen einzuhalten.

2.Umweltgerechte Beschaffung und Umweltschutz
Im Einklang mit der Umweltrichtlinie von Rubycon haben wir umweltfreundliche Beschaffungsstandards festgelegt, setzen die umweltfreundlichen Materialbeschaffungsaktivitäten fort und streben eine nachhaltige menschliche Gesellschaft und eine intakte Umwelt an.

3.Förderung gerechter und fairer Geschäftstransaktionen
Wir öffnen uns umfassend für in- und ausländische Lieferanten (einschließlich Kandidaten von Lieferanten) und führen faire und unparteiische Geschäftstransaktionen in Übereinstimmung mit festgelegten Richtlinien und Verfahren durch.

4.Lieferantenauswahlrichtlinie
Bei der Auswahl der Lieferanten verpflichten wir uns zu umfassender Beurteilung der folgenden Faktoren: Einhaltung von Gesetzen und sozialen Normen, Berücksichtigung von Umweltaspekten, Gewährleistung stabiler Qualität und Sicherheit, stabile und zuverlässige Versorgung, stabile Managementgrundlage, überlegene technische Fähigkeiten, angemessener Informationsschutz, Respekt des geistigen Eigentums anderer Unternehmen, Einhaltung des angegebenen Liefertermins, angemessener Preis usw.

5. Verbesserung der Partnerbeziehung mit Lieferanten
Wir sind bestrebt, eine Vertrauensbeziehung aufzubauen und zu pflegen, die auf gegenseitigem Verständnis mit Lieferanten beruht.

6.Verbot des Gebens und Empfangens von privatem Vorteil
Wir verbieten Mitarbeitern, ausnahmslos unangemessene persönliche Vorteile (einschließlich Einladungen und Geschenke) von Lieferanten zu beziehen.

Anfrage an geschätzte Lieferanten 

Umweltfreundliche Materialbeschaffung

Wir beschaffen Materialien, Teile und Komponenten zur Herstellung von Rubycon Produkten von Partnern, welche in Eigeninitiative die Belastung der Umwelt reduzieren, und daran arbeiten, die Verwendung von Substanzen aus der Liste "Environmentally-controlled Substance List" zu reduzieren sowie auch die Gesetze und gesellschaftlichen Normen aller Länder beachten. Wir werden auch in Zukunft diese Tätigkeiten weiter fortführen.

«Kontrolle von verbotenen und gefährlichen Stoffen»

Wir haben verbotene und gefährliche Substanzen in unserer "Liste der verbotenen und gefährlichen Substanzen" spezifiziert und passen diese regelmäßig basierend auf Kundenanforderungen zu umweltfreundlicher Materialbeschaffung, RoHS- und REACh-Anforderungen eingeschlossen
Wir haben ein Prüfsystem für RoHS regulierte Substanzen in unserem Wareneingangssystem, und überprüfen regelmäßig mittels Röntgenfluoreszenzanalyse (XRF) Proben aus angeliefertem Material, und ermitteln hochpräzise Analysedaten.
Wir haben ebenfalls ein Materialnachverfolgungssystem, zur Vermeidung von Annahme, Eingliederung und Verunreinigung durch verbotene und gefährliche Substanzen.
Die Materialerfassung des Materialnachverfolgungssystems erfolgt mittels Barcode, abgestimmt mit unseren Lieferanten.
Wir habe eine Datenbank für Informationen zur Materialnachverfolgung innerhalb von 24 Stunden, zur Vermeidung von Umweltschäden durch Freisetzung. Nach dem Slogan "Ich erhalte die Erde" arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere behagliche Umwelt zu schützen und zu erhalten.

File nameRevised dateDownload
Environmentally-controlled Substance List RUB-352018.2.1


Reflection of Customers' Green Procurement Standards
Reflexion umweltfreundlicher Materialbeschaffung Standards unserer Kunden

Page top

1938-1, Nishi-Minowa Ina City, Nagano 399-4593 Japan TEL:0265-72-7111 FAX:0265-73-2914